Gesangverein Bedesbach weiterhin unter bewährter Führung.

In der Mitgliederversammlung des Gesang- und Unterhaltungsvereins Bedesbach e. V. konnte die 1.Vorsitzende Martina Pinter eine noch zufriedenstellende Anzahl von Mitgliedern begrüßen. Sie bedankte sich für die im letzten Jahr gewährte Unterstützung sowohl bei allgemeinen Auftritten als auch bei den durchgeführten Veranstaltungen des Vereins.
Bei den Aktiven des Gesangs könne trotz einiger Todesfälle beim Männerchor noch eine zufriedenstellende Mitwirkung gesichert werden, beim Gemischten Chor sei man jedoch dringend auf Verstärkung angewiesen. So habe man zwar gehofft, dass mit dem Angebot über den aus Anlass des 650 jährigen Dorfjubiläums gegründeten Projektchors eine gewisse Stabilisierung eintrete, dies habe sich aber zerschlagen, weil kurzfristige Bindungen draußen noch akzeptiert würden, eine längerfristige Bereitschaft der Allgemeinheit zu dienen, aber niemand mehr eingehen wolle.

Continue reading ‘Gesangverein Bedesbach weiterhin unter bewährter Führung.’

Fasnachtsumzug in Baumholder 2015 – Wandermusikanten brechen auf nach AMERIKA

Ein lustiger Haufen, bestehend aus den Musikanten der Spielgemeinschaft Bedesbach-Rammelsbach und den Sängern des Männerchor des Gesang- und Unterhaltungsverein Bedesbach wird auch 2015 wieder beste Stimmung in Baumholders Gassen versprühen.
Als Wandermusikanten und -sänger verkleidet beginnt unsere Reise nach “Amerika” am Rosenmontag, den 16.02.2015.

Rosenmontag Umzug Baumholder 2014

Zum Bild:
Das Motto des Umzugs lautete 2014 “REEPERBAHN” und so zogen wir als Matrosen und Freudenmädchen verkleidet, gewappnet mit Hans Albers “Auf der Reeperbahn” und Lolitas “Fahr mich in die Ferne, mein blonder Matrose ” durch das Städtchen und begeisterten die Zuschauermengen.
Anschliessend feierten wir bei heißen Rythmen in der Brühlhalle bis die Wände wackelten, ähhh…. bis der Bus kam.
Das war Spitze!

Kultursommer in Hüffler – Unsere Theatergruppe präsentiert sich!

Am 9. November präsentiert sich wieder einmal unsere Theatergruppe, diesmal in Hüffler im Dorfgemeinschafthaus. Am Samstag um 19:00 Uhr hebt sich der Vorhang und wir versprechen beste Unterhaltung!

Theateraufführung der Theatergruppe des Gesang-und Unterhaltungsverein Bedesbach

Vampire in Bedesbach – Jugendtheater präsentiert ein bissiges Theaterstück

In Bedesbach versetzen am Sonntag, den 26.05.2013 Vampire die Bewohner in Angst und Schrecken. Das Jugendtheater des GuUV Bedesbach brachte mit ihrem Theaterstück “Vampire waren auch nur Menschen” Dracula & Co. auf die Bühne.

Jugendtheater präsentiert ein bissiges Theaterstück  -  "Vampire waren auch nur Menschen"

Theaterstück "Vampire waren auch nur Menschen"

Graf Dracula (Lisa Drumm) und seine Gattin (Jennifer Hub) haben einen Sohn, “Draculachen” (Mara Willert) genannt, der nur einen Vampirzahn besitzt und auch sonst aus der Art geschlagen ist. Muss sich Familie Dracula meist nur mit den Hänseleien der Fledermäuse Phyllosto (Sandro Schneider) und Vesperli (Kevin Müller) auseinandersetzen, so wird die Situation gefährlich, als sich die schreckliche Gräfin Horrorvisison (Sarah Schug), die Vermieterin ihrer Katakombenwohnung, ansagt. Sie möchte ihre Tochter Ettunia (Jennifer Dick) mit “Draculachen” verheiraten. In Angst um seine Existenz schleppt Dracula den Zahnarzt Dr. Windsor (Katharina Meier), einen Vampirexperten und dessen Sohn Pablo (Peter Klein) in die Katakomben und gibt Pablo schliesslich sogar als seinen Sohn aus. Für den Zahnarzt und seinen Sohn ist das die Gelegenheit seiner Frau (Adriane Dolze) und seiner Tochter Tanja (Anabel Hilken) die Existenz von Vampiren zu beweisen. Mit seinem profunden Wissen über Tod, Teufel und Dämonen hilft Dr. Windsor den Draculas die Gräfin Horrovision unschädlich zu machen. “Draculachen” erhält einen zweiten Vampirzahn, den Dr. Windsor Ettunia extrahiert. Zum überraschenden Schluss erscheint Mr. Stoker (Max Schneider), der Erfinder der Dracula-Geschichten, mit seiner Frau (Adriane Dolze), um den vierzehnten Teil seiner Vampirserie live mitzuerleben.

Die jungen Darsteller begeisterten mit ihren schauspielerischen Leistungen das Publikum und es gelang ihnen Gruselstimmung im Gasthaus Born zu verbreiten.

Endlich wieder ein Theateraufführung im Gasthaus Born

Lang ersehnt, da immer ein Erfolg, war die bereits im letzten Jahr angestrebte Theateraufführung “Schiff ahoi!” von Beate Irmsch, ein Schwank in drei Akten, unserer Laienspielgruppe. Nun ist es endlich soweit, erstmals am 6. April 2013 um 20:00 Uhr stehen sage und schreibe bis zu 13 geniale Theaterspieler auf der Bühne des Gasthaus Born.
Stolz bin ich nicht nur auf die unsere Theaterspieler, die zurzeit fleißigst am üben sind, sondern auch auf meine Eintrittskarte, die mir den Eintritt verschafft zur ersten Aufführung und auch noch dazu die erste Karte war die gedruckt wurde:-)

Eintrittskarte zu "Schiff ahoi!" - Schank in drei Akten von Beate Irmsch im Gasthaus Born

Meine Eintrittskarte zu "Schiff ahoi!" - Schank in drei Akten von Beate Irmsch im Gasthaus Born

Ich bin gespannt und mit mir noch viele andere Fans unserer Laienspielgruppe, ist es doch immer wieder ein Genuß.

Und nun noch alle Aufführungstermine auf einen Blick:

1. Aufführung – Samstag, den 6. April 2013, 20:00 Uhr

2. Aufführung – Samstag, den 20. April 2013, 20:00 Uhr

3. Aufführung – Samstag, den 4.Mai 2013, 20:00 Uhr

- Einlass: ab 18:30 Uhr -

Und jetzt schnell zu Gasthaus Born Karten besorgen!!!

 

Harmonischer Verlauf der Mitgliederversammlung des GuUV Bedesbach

Der Gesang-und Unterhaltungsverein Bedesbach führte am Freitag, dem 18.01.2013 seine diesjährige Mitgliederversammlung mit Neuwahlen durch. Unter Anwesenheit von 32 Mitgliedern begrüßte die Vorsitzende alle Anwesenden und dankte ihnen für ihr Kommen. Ebenso bedankte sie sich bei allen Helferinnen und Helfern die im vergangenen Jahr den Verein tatkräftig unterstützten, den Vorstands- und Ausschussmitgliedern, sowie Spartenleitern für die sehr gute und vertrauensvolle Mitarbeit. Sie ließ die Aktivitäten im vergangenen Jahr Revue passieren und schloss ihren Bericht mit einer Gedenkminute an die in 2012 verstorbenen Vereinsmitglieder.
Bei den anschließenden Neuwahlen ergaben sich keine Probleme bei der Besetzung der einzelnen Positionen. Die Vorstandschaft wurde komplett wiedergewählt:
1. Vorsitzende Martina Pinter,
2. Vorsitzender Rudi Bauer,
Schriftführer Harald Heidrich und
Rechnungsführer Friedel Rech.

In den Ausschuss wurden Isolde Reinhard, Judith Bauer, Katrin Heidrich und Jürgen Fuchs gewählt.
Auch die Spartenleiter wurden bestätigt: Gemischter Chor, Neu Heidemarie, Männerchor, Stiwitz Bruno, Theater, Rudi Bauer. Für die Musik, die ja mit dem Musikverein Rammelsbach eine Spielgemeinschaft gegründet hat, fungiert als Sprecher Rudi Barz. Auch die Kassenprüfer bleiben die gleichen, nämlich Gerhard Decker und Werner Diehl. Der Posten des Vereinsdieners verbleibt bei Friedrich Schneider.
Als Dirigent der beiden Chöre ist weiterhin Günther Veit zuständig, die Musik in der Spielgemeinschaft leitet Diana Hablitz.

Blasorchester Bedesbach und Musikverein Rammelsbach bilden Spielgemeinschaft Bedesbach-Rammelsbach

Nach monatelangem “freiwilligen” Zusammenspielen und Kennenlernen wurde es jetzt offiziell besiegelt. Die Musikerinnen und Musiker des Gesang-und Unterhaltungsvereins Bedesbach und des Musikvereins
Rammelsbach bilden nun die Spielgemeinschaft “Blasorchester Bedesbach und Musikverein Rammelsbach”. Für sich alleine war kein Verein, mangels Aktiver, mehr spielfähig. Die Vorstände beider Vereine unterzeichneten im Vereinsheim des GuUV Bedesbach die Verträge. Leiterin des Orchesters ist Diana Hablitz.
Sie würde sich sehr über “neue” Musikerinnen und Musiker in ihren Reihen freuen. Die Proben finden abwechselnd jeweils in Bedesbach und in Rammelsbach statt. Bei Fragen steht Ihnen Diana Hablitz gerne zur Verfügung.

Vertragsunterzeichnung der Spielgemeinschaft Bedesbach-Rammelsbach

Unser Bild zeigt von links nach rechts: Martina Pinter, Rudi Bauer, Diana Hablitz, Karl Heinz Werner und Rudi Barz nach der Vertragsunterzeichnung.

SG Bedesbach-Rammelsbach spielt auf zur “Sommermusik in Kusel”

Am Sonntag, den 29.7.2012, von 11-13 Uhr  spielt die neuformierte Spielgemeinschaft  Bedesbach-Rammelsbach im Rahmen der “Sommermusik in Kusel” am Hubehaus in Kusel.

Maifeier am 30.4.2012 am Feuerwehrhaus in Bedesbach

Der Gesang- und Unterhaltungsverein veranstaltet am 30.4.2012 wieder eine Maifeier. Ab 20 Uhr spielt das Musikorchester auf, und auch für Essen und Getränke wird wieder Bestens gesorgt. Seien auch sie recht herzlich Willkommen!

Volksbank Glan-Münchweiler spendet für die Musik

Am Dienstag, den 24.1.2012 machten wir uns um 18.30 Uhr auf den Weg… Martina, Isi und ich waren an diesem Tag geladene Gäste der Volksbank in Glan-Münchweiler!
Was uns dort erwartete war die in Empfangnahme einer Spende für unseren Verein, genauer für die Jugend der Sparte Musik.
Nach einer kurzen Infoveranstaltung über das Tätigkeitsgebiet der Volksbank, wurden die Schecks in einer Höhe von jeweils 800 Euro an insgesamt 14 Musikvereine und Schulen überreicht.
Zu verdanken ist dies ebenfalls den fleissigen Gewinn-Sparern, ohne die es schliesslich keine Ausschüttung zweckgebundener Erträge gäbe!!!

Der Gesang- und Unterhaltungsverein bedankt sich hiermit für die Spende bei der Volksbank Glan-Münchweiler.